Erstmals in der Geschichte der FF Hagelstadt wurden wir am 18.08.16 um 17.19 Uhr auf die Autobahn alarmiert. Der Einsatzbefehl lautete: " LKW-Brand A93 zwischen Bad Abbach und Saalhaupt, Person in Gefahr"

Gemeinsam mit uns wurde auch für einige Nachbarwehren Alarm ausgelöst: FF Teugn, FF Dünzling, FF Hausen, FF Bad Abbach, FF Pentling, FF Schierling, FF Langquaid, FF Lengfeld, FF Obertraubling, FF Alteglofsheim, FF Sinzing, FF Neutraubling und einige weitere aus dem Benachbarten Landkreis.

Der Grund für die große Anzahl an alarmierten Fahrzeugen ist, dass die Wasserversorgung auf der Autobahn sich schwierig gestaltet, und daher viele Wasserführende Fahrzeuge alarmiert wurden.

Auf der Anfahrt wurde uns mitgeteilt, wir sollen am Pendlerparkplatz in Bereitstellung auf weitere Befehle warten.

Nachdem das Feuer gelöscht war, konnten wir wieder abrücken. Personen wurden hierbei nicht verletzt.

Die Autobahn blieb wegen der Aufräumarbeiten noch mehrere Stunden gesperrt.